Kaufen und Bauen

1. Infoblätter

Die Infoblätter von Haus & Grund informieren kurz und knapp über verschiedene Themen, die für Sie als Kauf- und Bauwilliger wichtig und interessant sind. Sie werden laufend inhaltlich aktualisiert. Hier eine kleine Auswahl der Infoblätter rund um die zukünftige Immobilie.

Tipps für Bauherren (PDF, 61 KB)
Grundsätze der kommunalen Beitragserhebung (PDF, 61 KB)
Grundzüge der Grundsteuer (PDF, 156 KB)
Die wohnungswirtschaftlichen Förderprogramme der KfW (PDF, 66 KB)

Die folgenden Infoblätter erhalten Sie als Mitglied bei einem örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland Westfalen.

  • Räum- und Streupflichten
  • Energieausweis
  • Laubfall und sonstige Baumimmissionen
  • Lärmstörungen
  • Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden vermeiden
  • Grundsätze der kommunalen Gebührenerhebung
  • Freibeträge bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Steuerbonus für Haushaltshilfen und Handwerkerleistungen

2. Kostenfreier Bauvertrag für Einfamilienhaus/Schlüsselfertigbau

Wollen Sie ein Einfamilienhaus durch einen Bauunternehmer errichten lassen?

Dann finden Sie hier genau den richtigen kostenlosen Bauvertrag (PDF, 721 KB), den die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund zusammen mit dem Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) entwickelt hat.
 
Damit Sie bei der Beauftragung an alles denken, erhalten Sie dazu die „Checkliste Leistungsbeschreibung“ (PDF, 201 KB), die Haus & Grund zusammen mit der Initiative „Kostengünstig qualitätsbewusst bauen“ beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung erarbeitet hat. Zusammen mit der ausführlichen Ausfüllanleitung für den Bauvertrag haben Sie alles, um gut in den Einfamilienhausbau zu starten.
 
Sollten Sie Fragen zum Bauvertrag haben oder sollten Sie einen Sachverständigen für die Bauphase benötigen, können Sie sich jederzeit als Mitglied an Ihren örtlichen Haus & Grund-Verein wenden.

Einfamilienhaus-Schlüsselfertigbau
(PDF, 721 KB)
Checkliste des BMVBS (PDF, 201 KB)

3. Vertragsmuster für Handwerkerverträge

Wollen Sie einen Handwerker mit Arbeiten an Ihrem neuen Haus beauftragen?

Haus & Grund Rheinland Westfalen empfiehlt Ihnen, einen rechtssicheren Vertrag zu schließen. Ein Vertragsmuster für Handwerkerverträge stellen Ihnen die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) kostenlos zur Verfügung. Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Vertrages die ausführliche Anleitung, die Sie am Ende finden!
 
Sollten Sie Fragen zum Handwerkervertrag haben oder einen Sachverständigen benötigen, können Sie sich jederzeit als Mitglied an Ihren örtlichen Haus & Grund-Verein wenden.

Einzelgewerk-Handwerkervertrag
(PDF, 1 MB)
Infoblatt Beauftragung eines Handwerkers (PDF, 61 KB)

Meldungen zum Thema Kauf- und Bauwillige

23.02.2024 Eigentumsförderung in NRW mit hohem Zuwachs

Wer Wohneigentum erwirbt, macht eine Mietwohnung frei: Insofern ist es nicht nur für die neuen Eigentümer, sondern auch für die Mietwohnungsmärkte insgesamt eine gute Nachricht, dass die Eigentumsförderung in Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr einen deutlichen Zuwachs erzielen konnte. Das zeigt die gestern vorgestellte Bilanz der öffentlichen Wohnraumförderung für 2023. mehr…


22.02.2024 Grunderwerbsteuer: Einnahmen um ein Drittel eingebrochen

Die Grunderwerbsteuer hat letztes Jahr viel weniger Geld in die Landeskassen gespült. Grund dafür ist auch die Grunderwerbsteuer selbst: In einigen Bundesländern wie Nordrhein-Westfalen ist der Steuersatz so hoch, dass er vielen potenziellen Käufern den Erwerb einer Immobilie unmöglich macht. Ein dagegen gerichtetes Förderprogramm hat das Land letzten Sommer eingestellt. mehr…


21.02.2024 Solarthermie und Erdwärme: NRW fördert Wärmewende

Das Land NRW möchte Eigentümer dabei unterstützen, die Wärmewende durch klimafreundliche Heiztechnik voranzubringen. Ein darauf abzielendes Förderprogramm geht jetzt ins neue Förderjahr. Wir informieren, welche Maßnahmen in welchem Umfang bezuschusst werden und klären auf, welcher Hinderungsgrund der Förderung mittelfristig im Wege stehen könnte. mehr…


20.02.2024 Anträge ab heute möglich: Bund startet Förderprogramme neu

Wer einen klimafreundlichen Neubau plant oder seine Wohnung altersgerecht umbauen möchte, der hat wahrscheinlich seit einigen Wochen sehnsüchtig auf diese Nachricht gewartet: Die entsprechenden Förderprogramme des Bundes stehen jetzt wieder zur Verfügung. Lesen Sie hier, wie die Konditionen für das neue Förderjahr gestaltet sind und was es für die Beantragung zu beachten gibt. mehr…


19.02.2024 „Bürokratie am Bau? Ciao!“

Knapp 20.000 Bauvorschriften gibt es hierzulande, mehr als im europäischen Ausland. NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) möchte das ändern, damit schneller und kostengünstiger gebaut werden kann: „Wir wollen in Nordrhein-Westfalen aus Regelungswut Regelungsmut machen.“ Ein neues Online-Portal sammelt dazu jetzt Hinweise auf unnötige Vorschriften. mehr…