Meldung des Tages

Bayern, Hamburg und Berlin haben die Straßenausbaubeiträge abgeschafft. In NRW forderten mehr als 466.000 Eigentümer in einer Volksinitiative das Gleiche. So weit möchte die NRW-Koalition von CDU und FDP nicht gehen. Den Bedarf für Entlastungen erkennt sie aber an und hat Abhilfe versprochen. Jetzt liegt dazu ein Gesetzentwurf auf dem Tisch – wir haben ihn unter die Lupe genommen. mehr…

Aktuelle Meldungen
01.11.2018

Ab dem 1. November 2018 findet die Rechtsberatung bei Haus & Grund Düren zu geänderten Zeiten statt. Es gibt nunmehr eine Sprechstunde am Mittwoch von 14:00 bis 17:00 Uhr sowie eine weitere am Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr. Außerdem hat die Geschäftsstelle neue Büroöffnungszeiten: Ab sofort sind wir Mittwoch und Freitag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr für Sie da. mehr…


20.08.2019

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Die Mietpreisbremse ist in ihrer ursprünglichen Form nicht verfassungswidrig. Das liegt nach Ansicht der Richter aber ganz wesentlich an der zeitlichen Begrenzung der Maßnahme. Die am Wochenende erst beschlossene Verlängerung der Mietpreisbremse scheint damit ausgeschossen. Haus & Grund fordert das sofortige Ende der Mietpreisbremse. mehr…


19.08.2019

Der Koalitionsausschuss hat entschieden: Die Mietpreisbremse soll bis 2025 verlängert und neuerlich verschärft werden. Eigentümern will man die Möglichkeiten erschweren, ihre dann nicht mehr rentablen Mietwohnungen in Eigentum umzuwandeln. Zugleich soll der Betrachtungszeitraum der Mietspiegel auf sechs Jahre erhöht werden. Die Politik kaschiert dabei nur eigene Fehler, stellt Haus & Grund fest. mehr…


16.08.2019

Die Medien berichten heute fast alle über eine Meldung vom Statistischen Bundesamt: Die Zahl der erteilten Baugenehmigungen in Deutschland ist gesunken, dem Wohnungsbau droht ein Einbruch. In ganz Deutschland? Nein! In einem großen Land im Westen entwickeln sich die Zahlen weiter positiv. Die Bauämter in Nordrhein-Westfalen erteilen immer mehr Baugenehmigungen. mehr…


14.08.2019

Mangelnde Baugrundstücke sind ein wesentlicher Grund dafür, dass in Nordrhein-Westfalen nicht so viele neue Wohnungen entstehen, wie benötigt würden. Damit schnell mehr Bauland aktiviert werden kann, hat NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) jetzt ein Maßnahmenpaket vorgestellt. Der Kern dabei ist eine umfangreiche Unterstützung der Kommunen durch das Land. mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr